Bitte warten

Österreicher satteln um!

MEGATREND RADFAHREN im (Aktiv)Urlaub 

Radfahren liegt in der Schnittmenge der vier Megatrends Gesundheit, Klimaschutz, Lifestyle und Design. Befeuert auch vom E-Bike-Boom, durch den sich die Zielgruppe für Radurlaub deutlich erhöht hat.

Eine Radtour reicht da nicht mehr. Die Radler verbringen gleich ganze Urlaube auf dem Sattel!

Für viele Menschen bedeutet Urlaub nicht nur Erholung und Entspannung am Strand, sie wollen auch in der Freizeit immer in Bewegung sein. Auch das kann erholend und entspannend sein – zumindest geistig.

Inspirierende Welten erschließen sich jenen, die das größte Glück auf zwei Rädern empfinden: Die Natur genießen, die Bewegung und die wunderbaren sinnlichen Wahrnehmungen. Radfahren ist beinah eine Lebenseinstellung.

Mit dem richtigen Equipment ausgestattet starten dementsprechend immer häufiger Urlaubshungrige auf dem Radl durch und erkunden auf diese Weise selbst entlegenste Regionen dieser Welt.

Aber warum radeln jetzt alle?

Vielleicht liegt es daran, dass die Menschen heutzutage im Alltag viel Zeit in geschlossenen Räumen verbringen. Gerade all jene, die im Büro oder in der Produktion arbeiten, wissen, wie selten sie in den Genuss von frischer Luft und Tageslicht kommen. Da bietet Aktivurlaub genau die Abwechslung, die sich viele wünschen.

Wer sich erstmals mit dem Thema Radreisen beschäftigt, wird überrascht sein, wie viele Möglichkeiten es gibt. Genau genommen steht einem die ganze Welt offen, denn überall finden sich tolle Radwanderwege.

Und wenn Sie in unserer Kategorie SPORT & AKTIVREISEN stöbern, finden Sie gleich zahlreiche Möglichkeiten für einen Radurlaub.